L'Occitane-Düfte für ihn


Eau des Baux

Ein wunderschöner Duft für herbstliche Tage: nach einem würzigen Auftakt mit in der Nase kitzelndem Pfeffer und Kardamom folgen die rauchigen Noten von Weihrauch und Zypresse, die jedoch beide auf einer Basis aus Tonkabohne und Vanille ruhen, sodass zu keinem Moment ein kratziges Feeling aufkommt, sondern das Parfum vielmehr zum Kuscheln einlädt.

 

eau de Cade

Nach einem ganz kurzen Auftritt der Bergamotte zeigt sich die holzige Seite des Dufts: Zeder und Cade-Holz. Es riecht nach einem heissen Tag in mediterranen Gefilden, welchen man bewegungslos im Schatten von Bäumen verbringt und das Flirren der Sonne beobachtet - und das würzig-trockene Aroma der aufgeheizten Rinde der Bäume sowie deren Harzen wahrnimmt.

 

Verveine

Verveine ist aufgrund des erfrischend-zitrischen Aromas nicht nur als Teegetränk lecker und beliebt, sondern besitzt auch in Duftform eine angenehme Wirkung. Hier wurde diese Pflanze mit zitrischen Noten, ein wenig Grapefruit sowie Zedernholz in der Basis kombiniert. Herausgekommen ist sommerliche Gelassenheit zum Aufsprühen, die erfrischt und fast wie ein Kurzurlaub duftet.

 

Eau de Vetyver

Kein klassischer Vetiver-Duft und auch keiner, bei dem Vetiver zu sehr im Mittelpunkt steht. Vielmehr ein schönes Parfum mit einem kurzen zitrischen Auftakt und dann einer angenehm würzig-holzigen Note mit leicht süsslichen Aspekten. Erst in der Basis kommt Vetiver wirklich zum Tragen, aber weniger krautig, wie an Wald erinnernd, doch gleichzeitig sanft und auch cremig.

 

Eau de l'Occitan pour Homme

Lavendel kann zwei Wirkungen haben: Er kann beruhigen, doch in einer hohen Dosierung auch sehr anregend wirken. Bei diesem Parfum hier wird der goldene Mittelweg gewählt, um keines der beiden Extreme zu erreichen, und Lavendel wird genau in der richtigen Dosierung mit einem pfeffrigen Auftakt, holzigen Noten und Moschus in der Basis präsentiert. Kurzurlaub in der Provence-Feeling garantiert.

(Bilder: Copyright L'Occitane)
(Bilder: Copyright L'Occitane)


Kommentare: 0